Markt Waal

In einer flachen Senke an den Quellen der Singold liegt der idyllische Ort Waal am Rand der Allgäuer Landschaft.
 Markt Waal ist für seine Märkte überregional bekannt und beliebt.

Der immer am 3. Wochenende im Juli stattfindende "Kunsthandwerkermarkt Waal" findet bereits seit 37Jahren statt und erfreut sich großen Zuspruchs und ist weit über die Landkreisgrenzen bekannt.

Kulinarisches hat Waal das ganze Jahr zu bieten ,  besondere Auswahl findet man auf dem  Kunsthandwerkermarkt in dem Sommermonat Juli . 


Außerdem finden Passions- und Heiligenspiele in Abständen auf der Bühne des Passionsspielhauses statt, die weit über die Region bekannt sind.

 Angrenzend an den Marktplatz Waal befindet das unter Denkmalschutz stehende Schloss Waal, der Wohnsitz des fürstlichen Hauses von der Leyen.

Die Gemeinde ist eingebunden in das Ostallgäuer Wander- und Radwegenetz. So zieht es viele Familien zum Beispiel als Zwischenstopp an die Wassertretanlange in der Singold direkt am Marktplatz Waal.

 


Imressionen Waal

Kontakt

Markt-Koordination

Helga BACKUS
helgabackus@t-online.de
www.kunsthandwerkermarkt-waal.de

www.kunstobjekte-backus.de

 

Öffnungszeiten

Samstag : 12:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag  :  10:00 bis 18:00 Uhr

Vielen Dank für die Fotografien an: Frau Rita Hiemer, Gemeinde Waal
Weitere Fotografien von:
Helga Backus 

Markt Info

Der Eintritt ist frei.

Hunde sind an der Leine willkommen!
Parkplätze vorhanden !

Behindertentoiletten vorhanden.